Module

Logo

Individuell konzipiert und bei Bedarf erweiterbar

Sie bringen die Vision mit – wir den Rest. Alle Bausteine, die auf unseren Informations- und Beteiligungsplattformen zum Einsatz kommen, sind von Praktikern entwickelt und optimal aufeinander abgestimmt. Je nach Zielsetzung Ihres Projektes bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Werkzeuge, mit denen Sie Menschen und Organisationen kommunikativ in Ihr Projekt einbinden und so zu wertvollen Multiplikatoren Ihres Vorhabens machen können.

Beteiligung und Information

Das Fundament Ihrer Vorhaben

Informieren Sie Ihre Zielgruppen auf einer zentralen Beteiligungs- und Informationsplattform über Ihr Projekt, die wichtigsten Meilensteine oder Vorhaben und stellen Sie zentrale Dokumente (Videos, Medien, Publikationen) zur Verfügung.

Eine stilisierte Gruppe von Menschen interagiert mit einem Smartphone

Layout und Design

Kurz notiert

Das Layout unserer Plattformen orientiert sich an vordefinierten Inhalts- und Funktionselementen. Beim Design orientieren wir uns an der CI unserer Kunden, damit sich die Plattformen auch visuell nahtlos in Themen- und Öffentlichkeitskampagnen einfügen lassen.

Umfragen

Der direkte Draht zur Zielgruppe

Mit dem Umfragebaustein binden Sie verschiedene Ziel- und Interessensgruppen aktiv in den Arbeitsprozess ein und gewinnen wichtige Einblicke zu Wünschen, Einstellungen und Meinungen. Ob digitales Brainstorming oder die Umsetzung komplexerer Fragebögen: mit dem Umfragebaustein erhalten Sie relevanten Input zu Ihrem Projekt.

Eine animierte Grafik zeigt einige Umfrageergebnisse

Exportierbare Daten

Schon gewusst?

Alle Befragungsergebnisse lassen sich im passenden Dateiformat zur direkten Nutzung in statistischen Auswertungsprogrammen exportieren.

Digitales User-Mapping

Das Grundgerüst

Bürgerinnen und Bürger sind wichtige Experten, die im Rahmen komplexer Entwicklungsprojekte mit einbezogen werden sollten. Welche Angebote fehlen vor Ort, wo gibt es Entwicklungspotenzial? Mit dem User-Mapping ermöglichen wir direkte, kartenbezogene Eingaben und Rückmeldungen.

Die animierte Grafik zeigt einen Mann, der vor einem Planungsboard mit Notizzetteln steht

Open Data und mehr

Geobasierte Daten

Mittels der Kartenfunktion lassen sich verfügbare Geodaten und -informationen einbinden und für spezifische Vorhaben (wie etwa Open-Government-Projekte) nutzen.

Quartiers- und Stadtteilentwicklung

Das Sprachrohr

Mit dem Quartiersmanagement-Modul bieten wir den Machern und Lenkern der stadtteilbezogenen Entwicklungsprozesse eine starke, digitale Präsenz. Informieren Sie die Öffentlichkeit über Ihre Aktivitäten, Projekte und Beteiligungsmöglichkeiten und aktivieren Sie so die Potenziale Ihrer Zielgruppen.

Eine animierte Grafik zeigt eine Vorstadt

Erweiterung der Module und Funktionen

Dranbleiben lohnt sich

Wir arbeiten stetig an der Weiter- und Neuentwicklung unserer Beteiligungsmodule, die wir unmittelbar nach der Fertigstellung auch unseren Kunden zur Verfügung stellen.

Planungsbeteiligung

Digitale Karten

Auch komplexe, geobasierte Informationen lassen sich auf Grundlage digitaler Karten übersichtlich einbinden. Zum Beispiel bei der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen von Sanierungsvorhaben oder der Flächennutzungsplanung.

Ein stilisierter Mann hält eine Karte in der Hand